---English Text below -translate with Google Translate---


Hallo liebe Leserinnen und Leser,

heute möchte ich Euch über den Fortschritt eines weiteren Projektes der Nemeth/Star Productions berichten. Die schon Anfang 2017 angekündigte "SPACE-FRIDAY Series". Wird unter dem Namen "SPACE-FRIDAY" erscheinen und wie der Name schon sagt, sich mit Raumfahrt und Wissenschaften rund um den Weltraum beschäftigen.

In den letzten 3 Jahren sind der Menschheit beeindruckende Dinge in der Raumfahrt gelungen. Ja, der Raumfahrt. Die seit vielen Jahren doch eher ein Schattendasein in der Öffentlichkeit hat. Mich als Freund und Befürworter der Raumfahrt freuen diese Fortschritte sehr.
Dennoch bin ich Zwiegespalten, ob ich z.B. die aktuelle US Politik des Outsourcing der Raumfahrt an Privatunternehmen etwas skeptisch gegenüberstehe, bin ich doch voller Freude das nun gerade diesen Fortschritte gelingen, die staatlichen Institutionen nicht möglich war. Nicht weil Institutionen wie die NASA nicht dazu in der Lage wären. Nein, dass sind sie und haben es bereits eindrucksvoll bewiesen. Zum Beispiel die New Horizons Mission hat uns beeindruckendes über den Pluto erzählt und uns eine Welt eröffnet über die wir vorher nur spekulieren konnten. Viel mehr gilt die Kritik in diesem Fall dem Staat der immer weiter die Forschungsgelder seiner Raumfahrtorganisation(en) gestrichen und/oder um verteilt hat.
Große Freude bereiten mir auch die Fortschritte der ESA. Vor allem die Rosetta Kometen Mission hat mich tief beeindruckt und zeigt, das Europa in der Raumfahrt und Forschung ernst genommen werden muss.
Fast völlig unbemerkt von der Öffentlichkeit machen auch die Inder und Chinesen große Fortschritte in der Raumfahrt. China will bis Mitte nächsten Jahrzehnts eine eigene Raumstation betreiben.
Die Erfolge von SpaceX gerade in den letzten Wochen, okay ein fliegender Tesla ist auch ein beeindruckender Werbegag, aber die eigentliche Leistung der Falcon Heavy war das Wissenschaftlich beeindruckende.

Alles dies hat mich dazu veranlasst an dieser neuen Reihe SPACE-FRIDAY zu arbeiten. Und da der non-profit Gedanke der Nemeth/Star Productions Produktionen ganz oben steht, werden wir diese Doku Reihe ebenfalls mit Material füllen welches unter einer Creative Commons Lizenz steht und dabei auch auf die Public Domain Inhalte der NASA zurückgreifen. Dazu gehört natürlich auch entsprechendes Material der ESA.
Ich freue mich auch wieder auf die Creative Commons Musik von Portalen wie ccmixter oder Jamendo zur Verfügung zu haben um damit die für musikalische Untermalung zu sorgen.

SPACE-FRIDAY wird innerhalb dieses Jahres starten. Auch dem Namen geschuldet, wird diese Doku Reihe immer am Freitagabend Premiere feiern. Die Veröffentlichung, wie bei allen Original Productions, wird auf der demnächst startenden Webseite nemethstarproductions.de und auf dem YouTube Channel stattfinden.

Darüber hinaus darf ich Euch schon berichten das SPACE-FRIDAY ein vernünftiges Opening Credit haben wird, von 26 Sekunden. Dieses ist nämlich bereits fertig.

Mehr Infos zum Inhalt der Doku Reihe und der verwendeten Musik gibt es in den nächsten Monaten und zur Premiere.

Ich freue mich darauf Euch SPACE-FRIDAY schenken zu dürfen.

Viele Grüße und haut rein.

Eure,
Nemeth/Star Productions News Blog

-------------------------------
Hello dear readers,

Today I want to tell you about the progress of another Nemeth/Star Productions project. The already announced in early 2017 "SPACE-FRIDAY Series". Will appear under the name "SPACE-FRIDAY" and, as the name implies, deal with space and science around space.

In the last 3 years, mankind has succeeded in doing impressive things in space. Yes, space travel. For many years but has rather a shadowy existence in public. As a friend and advocate of space travel, these advances are very pleasing.
Nevertheless, I am Zwiegespalten, whether I The current US policy of outsourcing of space to private companies are somewhat skeptical, I am happy that just now make these advances, the state institutions was not possible. Not because institutions like NASA would not be able to. No, they are and have already proven it impressively. For example, the New Horizons mission has told us awe-inspiring Pluto and opened up a world we could only speculate about before. Much more, the criticism in this case applies to the state which has continued to cancel and / or redistribute the research funds of its space organization (s).
I am also pleased with the progress of the ESA. Above all, the Rosetta Comet Mission has impressed me deeply and shows that Europe needs to be taken seriously in space and research.
Almost unnoticed by the public, the Indians and Chinese are also making great advances in space travel. China wants to operate its own space station by the middle of the next decade.
The successes of SpaceX just in recent weeks, okay a flying Tesla is also an impressive publicity stunt, but the real achievement of the Falcon Heavy was the Scientifically Impressive.

All this has led me to work on this new SPACE-FRIDAY series. And since the non-profit idea of the Nemeth/Star Productions productions is at the top, we will also fill this docu series with material under a Creative Commons license, using the public domain content of NASA. Of course, this also includes appropriate material from the ESA.
I'm also happy to have the Creative Commons music from portals like ccmixter or jamendo at your disposal to provide the musical accompaniment.

SPACE-FRIDAY will start within this year. Also owed to the name, this documentary series will always premiere on Friday evening. The release, as with all Original Productions, will be available on the soon-to-be launched nemethstarproductions.de website and on the YouTube Channel.

In addition, I can already report that SPACE-FRIDAY will have a reasonable opening credit of 26 seconds. This is already finished.

More information on the content of the documentary series and the music used will be available in the coming months and for the premiere.

I'm looking forward to giving you SPACE-FRIDAY.

Best regards and skin in.

Your,
Nemeth/Star Productions News Blog

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion wurde vom Besitzer dieses Blogs in diesem Eintrag deaktiviert.